Joliba e.V.

 
Home Ereignis-Details :: Stadt, Arbeit, Migration und Gentrifizierung Externe Veranstaltu

[ Zurück ]PDFDruckbutton anzeigen?E-MailvCal/iCal

Stadt, Arbeit, Migration und Gentrifizierung Externe Veranstaltu

Datum:
Don 10.05.2012
Uhrzeit:
19:00 bis 21:00
Ort:
Familiengarten
Adresse:
Oranienstraße 34 10999 Berlin-Kreuzberg
Ansprechpartner:
Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung
Kategorie:
Bildung


Weitere Informationen

Stadt, Arbeit, Migration und Gentrifizierung. Eine Streitrunde zum aktuellen Thema

10.05.2012 19.00 h - 21.00 h
Wo:
Familiengarten - Berlin

Do, 10.5.12 19 bis 21 Uhr Landesstiftung
Familiengarten
Stadt, Arbeit, Migration und Gentrifizierung
Eine Streitrunde zum aktuellen Thema

Was bedeutet der Prozess der Gentrifizierung für migrantische Communities? Sind Gentrifizierer weiß, deutsch und männlich? Ist Gentrifizierung rassistisch?  Welche Rolle spielen gut ausgebildete Migrant_innen und migrantische Künstler_innen in diesem Prozess? Macht es hier Sinn, die Kategorie Migration zu nennen oder verschleiert sie Klassenlagen?
Wir freuen uns auf eine spannende kontroverse Diskussion mit Euch.

Mit: Andrej Holm (Stadtsoziologe, Humboldt-Universität), Sanchita Basu (ReachOut)
Moderation: Antonia-Gerlinde Schui (Dipl.Pädagogin)

Veranstalter: Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung in Kooperation mit der workstation Ideenaufruf e.V.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Sie wird realisiert mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.
Veranstalter    Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung

Oranienstraße 34 10999 Berlin-Kreuzberg

Familiengarten / Aile Bahçesi

Nachbarschaftscafé des KOTTI e.V.
Mit Terrasse und schönem Kinderspielplatz

Begegnungen, Austausch, Sozialberatung, Rechtsberatung, Lesungen, Ausstellungen, Frauenfrühstück, Seniorentanztee, Treffen älterer Migrantinnen, Elterncafé, Informationsveranstaltungen, Podiumsdiskussionen, Konzerte, Erzählcafé, Workshops, Kurse, Selbsthilfegruppen, Raum für eigene Ideen....

Oranienstr. 34, (Hinterhof), 10999 Berlin

Öffnungszeiten:
Montags bis Freitags von 10.00 bis 18.00 Uhr

Tel.: 030/ 614 3556 e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Ansprechpartner/In:
Neriman Kurt, Monika Wagner Krämer

Verkehrsanbindung:
U- Bhf. Kottbusser Tor oder U-Bhf. Moritz Platz
Bus M29, Haltestelle Oranienstr./Adalbertstr.

Der Familiengarten im Erdgeschoß des "Nachbarschaftshaus für interkulturelle Begegnung" ist konzipiert zum einen als Treffpunkt AnwohnerInnen unterschiedlicher ethnischer Herkunft und Alters. Zum anderen bietet er Raum für Feste, eigene und Fremdveranstaltungen.

Das ca. 150 qm große Nachbarschaftscafé wird ergänzt durch den Zugang zur großen Blockfreifläche mit Terrasse und Spielplatz. Auf der Blockfreifläche befinden sich weitere Einrichtungen des Kotti e.V. (2 Kindertagesstätten), wodurch sich ein reger Austausch der Nutzer/innen ergibt.

Der Familiengarten ist nicht nur durch seine Größe multifunktionell nutzbar, sondern erlaubt auch durch seine Ausstattung verschiedene Nutzungen: Küche, Theke, Cafétische und -stühle, transportable Bühne und Bestuhlung für Veranstaltungen. Der Spielplatz und Kinderspielecke machen ihn kinder- und familienfreundlich.

An Werktagen finden div. Gruppenangebote für unterschiedliche Zielgruppen statt. Die Wochenenden und Abendstunden werden für eigene und Fremdangebote und Veranstaltungen genutzt. Mit starken Einschränkungen kann der Familiengarten insbesondere an Wochenenden auch für private Feierlichkeiten genutzt werden.

Der Familiengarten ist für Rollstuhlfahrer zugänglich und verfügt über ein barrierefreies WC.











Wieder erschienen!!!

JOLIBA heißt großer Fluss!
Ein Kinderbuch mit Bildern der
Kinder-Malgruppe im Joliba e.V.
Hier erhältlich gegen eine Spende
von 3 € (+ Versandkosten)


JOLIBA - Interkulturelles Netzwerk in Berlin e.V.
Frau Katharina Oguntoye
Projektleitung

Postadresse
Görlitzer Straße 70
10997 Berlin

Tel:  +49 (0)30 - 61076802

Archiv und Büro:
Manteuffelstr.97
10997 Berlin

Tel: +49 (0)30 - 695 69 144
Fax: +49 (0)30 - 74073969

Email: joliba@snafu.de

Bürozeiten
Montag bis Freitag 11-16 Uhr
Für Beratungstermine bitte telefonisch anmelden.

Bankverbindung
Bank für Sozialwirtschaft
BIC:BFS WDE 33BER
IBAN: DE93.10020500000.3360503
Spenden sind steuerlich absetzbar

Die Arbeit des Joliba e.V. wird überwiegend durch ehrenamtliche Arbeit sowie kleinere
projektgebundene Förderungen getragen.

Wenn Sie den Verein Joliba oder einzelne Projekte unterstützen möchten, können Sie auch das
Online-Spendenformular verwenden.



Projekte


Broschüre zur Geschichte und Kultur
der afrikanischen Diaspora in Berlin von
Paulette Reed Anderson hier erhältlich!